Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Mit Hilfe der Einstellungen Ihres Browsers können Sie dies ändern.
Hier können Sie sich über unsere Datenschutz-Richtlinien informieren
Akzeptieren

Juhu endlich Ferien!

Mit großer Freude haben wir im Hort an der Schillerschule die Pfingstferien mit den Kindern eingeläutet. Um nach dem langen Wochenende nach Pfingsten langsam im Hortalltag wieder anzukommen, gingen wir mit den Kindern, die Ruhe brauchten, auf Entspannungsreise und die anderen Kinder konnten sich sportlich bei einem Bewegungsangebot austoben.

 

Am nächsten Tag stand unser großer Ausflug zum Spielplatz Spuk im Wald nach Leimen an. Da waren alle Energiereserven gefragt. Ganze fünf Stunden waren Kinder und ErzieherInnen im Wald auf Abenteuerreise. Im Nußlocher Wald an der Himmelsleiter vorbei sind wir Richtung Leimen gelaufen. Auf großer Wanderung durchs Dickicht hatten wir die Hoffnung Waldbewohner anzutreffen. Und was war da? Tatsächlich zeigten sich winzig kleine Wichtel im Wald versteckt. Am Wichtelweg entlang standen viele verschiedene Wichtelhäuser, ein Schwimmbad, ein Fußballstadion und vieles mehr. Auch eine Goldmine und einen Saloon für Cowboy-Wichtel haben die Kinder entdeckt. Mit einem Holzglockenspiel, dass doch überraschend groß war für die kleinen Wichtel, hörten wir uns Wichtelmusik an. Am Ende des Weges verabschiedeten wir uns von den Wichteln und gingen zum Spuk im Wald, wo wir uns über andere Waldbewohner freuen durften. In zwei großen Gehegen gab es Rehe und Ziegen, die sich über die Leckereien, die die Kinder ihnen brachten, freuten. Am Spielplatz konnten wir uns mit einem Lunchpaket stärken und Fußball spielen, schaukeln, Seilbahn fahren und rutschen. Wir wollten schon fast gar nicht mehr zurück. Durch Leimen und am Ziegenhof vorbei sind wir dann doch zurück nach Nußloch in den Hort gelaufen. Erschöpft, aber glücklich. Wir freuen uns auf den Rest der Pfingstferien und auf den kommenden Sommer.

<Mai 2024>

Raupe